Alle Jahre wieder ...

… kommt der Nikolaus an den Flugplatz Bremgarten im Gewerbepark Breisgau, dieses Jahr sogar in fünffacher Ausführung. Fünf Nikoläuse kamen nämlich wie jedes Jahr am Sonntag nach Nikolaus aus dem strahlend blauen Himmel am Fallschirm herabgeschwebt, verfolgt von vielen staunenden Kinderaugen.

Dann stürmten mehr als 70 Kinder los, um aus den Säcken der Nikoläuse einen Grättimann und Schokolade zu bekommen und die Nikoläuse aus nächster Nähe zu betrachten.

Die Veranstaltung, zu der ProFlug e.V. die Kinder und Eltern aus den umliegenden Gemeinden eingeladen hatte, war nicht zuletzt dank des schönen Wetters gut besucht. Auch etwa 170 Erwachsene tummelten sich auf der Wiese vor dem Vereinsheim der Sportfluggruppe „Immelmann“ e.V., wo sie die ausgestellten Flugzeuge besichtigten und einen Glühwein genießen konnten. Für die kleinen Besucher gab es kostenlosen Kinderpunsch.

Als die Sonne glühend rot unterging, hatten die meisten schon den Heimweg angetreten, zufrieden und mit dem Vorsatz auch nächstes Jahr wieder zu kommen, wenn der (oder die) Nikoläuse wieder den Flugplatz besuchen.
Auch Uwe Petermann, 1. Vorsitzender von ProFlug e.V. äußerte sich positiv über den Verlauf der Veranstaltung: „Die mehr als doppelte Anzahl der Besucher im Vergleich zum Vorjahr hat wieder einmal gezeigt, dass der Flugplatz Bremgarten in der Bevölkerung eine hohe Beliebtheit und Akzeptanz genießt.“
 

Neuester Beitrag

Tante Ju im Gewerbepark Breisgau

KNATTERNDE MOTOREN über dem Flugplatz des Gewerbeparks haben am Dienstag und Mittwoch von einem luftsporthistorischen Ereignis gekündet: Die JU-52 von Junkers,

Weiterlesen ...

Menschen am Flugplatz

facebook