M. Oestereich

Fliegen ist für mich die Erfüllung eines Kindheitstraums. Abheben und die Welt von oben zu sehen ist ein Erlebnis, das unvergleichbar ist. Ein Kilometer Straße verbindet zwei Punkte, ein Kilometer Startbahn verbindet die ganze Welt. Das Fliegen von ultraleichten Flugzeugen (Luftsportgeräten) ist bezahlbar und steht nahezu jedem offen. Es ist kaum teurer als die Mitgliedschaft in einem Fitnessclub.

Mathias Oesterreich Foto: Privat

   M. Oesterreich

Neuester Beitrag

Tante Ju im Gewerbepark Breisgau

KNATTERNDE MOTOREN über dem Flugplatz des Gewerbeparks haben am Dienstag und Mittwoch von einem luftsporthistorischen Ereignis gekündet: Die JU-52 von Junkers,

Weiterlesen ...

Menschen am Flugplatz

facebook